Thermoschale

Thermoschale für Ihren Kamin

Anwendungsgebiet / Einsatzbereich:

Geeignet für folgende Brennstoffarten: 

  • feste Brennstoffe
  • Pellets

Beim Einziehen von Thermoschalen wird eine säurebeständige LB-Masse rohrförmig in den Kamin eingebracht.

Erstens werden Undichtheiten in Kaminzügen behoben und zweitens kann damit eine Querschnittanpassung an bestehende Heizquellen erreicht werden, nebenbei wird bei ausreichendem Platz noch eine stützende Wirkung für den Kamin erzielt.

Das technische Verfahren erinnert an das des Kaminschleifens, jedoch wird hier eine enorm längere Haltbarkeit der Dichtheit erzielt, obwohl nur geringe Preisunterschiede bestehen.

Auch ungerade verlaufende Rauchfänge können mit dieser Technik saniert werden, ob dies nun Versetzungen oder krumm verlaufende Fänge sind. Das Einbringen erfolgt jeweils von der Fangmündung bis zur Fangsohle.

Das Einziehen von Thermoschalen ist in 90% der Rauchfänge ohne weitere Probleme möglich, jedoch sollte an die Option gedacht werden, nach der Sanierung auch auf ausreichenden Regenschutz zu achten. Die hält übrigens jeden Kamin, ob alt oder neu, für lange Zeit in gutem Zustand und schützt vor frühzeitig anfallenden Sanierungsmaßnahmen und kostet auch nur einen Bruchteil einer Instandsetzung.

Sollten Sie noch Fragen haben, welche hier nicht beantwortet werden, scheuen Sie sich nicht mit uns in Kontakt zu treten und nachzufragen. Kompetente Beratung ist bei uns KOSTENLOS und selbstverständlich auch UNVERBINDLICH.

Thermoschalen vom Profi in der Steiermark, Niederösterreich, Wien, Burgenland und Kärnten

Kontaktdaten